News 2015

    28.10.15 

3.8.2015

 

11.6.2015

28.4.2015

- Einladung zur Herbstveranstaltung 2015

- Neue Jost-Statue

- Neue Broschüre über das Leben des heiligen Jost

- Hoher Besuch in Blatten

- Was Paare stark macht                 

 

Newsarchive: 2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009

   

28.10.2015

 

Einladung zur Herbstveranstaltung 2015

Vorstellung der wertvollen Dankesbezeugungen (ExVoto) aus Wallfahrten in Blatten

Donnerstag, 26. November 2015, 19.30 Uhr in der Beichtkapelle zu St.Jost, Blatten

Seit ihrer Einweihung (1391) war die Kirche in Blatten beliebter Wallfahrtsort. Wegen der ihm nachgesagten Wunder genoss der Kirchenpatron St.Jost in der Bevölkerung das Vertrauen, dass er bei persönlichen Leiden und Nöten um Fürbitte angerufen werden konnte. Wer Hilfe erfahren hatte, stiftete aus Dankbarkeit ein Bild oder einen bittbezogenen Gegenstand, der ExVoto (lat. Bezeichnung für: aufgrund eines Gelöbnisses) genannt wird. Die Kirche St.Jost besitzt heute noch über 80 ExVoto, die von Hilfesuchenden in Notsituationen versprochen wurden und Zeugnis ihrer Nöte oder Schicksalsschläge ablegen.
Unser Herbstanlass ist diesen ExVoto gewidmet.

Vortrag von Lic.phil. Dominik Wunderlin, Kulturwissenschaftler, Basel.
Er referiert unter dem Titel „Wallfahrt und Votivwesen“ über unseren kleinen Schatz an Dankesbezeugungen.

Im Anschluss an das Referat werden in der Remise des Beichthauses wärmende Getränke und Kuchen offeriert.

Es wird kein Eintritt verlangt.

Herzlich Willkommen
Stiftung St.Jost Blatten

 

 

3.8.2015

 

Neue Jost-Statue

Der Stiftung St.Jost wurde vor kurzem von einer Frau eine in Ihrem Besitz befindliche St.Jost-Statue geschenkt, damit diese einen geeigneten Platz für die Zukunft erhält. Die 58 cm hohe Statue ist sehr schön geschaffen und zeigt den heiligen Jost als Pilger. Die schätzungsweise Anfang 16. Jahrhundert geschaffene Figur wird nach einer Restaurierung einen Platz im Chorraum oder in der Sakristei erhalten.

 

 

Schriftenstand:
Neue Broschüre über das Leben des heiligen Jost

Pfarrer Alfred Rössler, Landshut, verfasste 2014 für die europäische Jost-Organisation ein 24 Seiten umfassendes und bebildertes Büchlein über den heiligen Jost. Darin beschreibt er in gut verständlicher Weise über den Namen, die Herkunft, die Lebensstationen, die Schutzpatronsfunktionen und die heutige Bedeutung des Heiligen. In der Broschüre findet man auch, wo es überall in Europa Jost-Heiligtümer gibt und wo der interessierte Leser weitere Quellen über den hl. Jost findet. Im Schriftenstand können die deutsche und französische Version der Broschüre für Fr. 2.-- gekauft werden.

 

 

11.6.2015

 

Hoher Besuch in Blatten

Zusammen mit seiner Ehefrau weilte Jean-Claude Nison, Präsident der europäischen St.Jost-Vereinigung, über Fronleichnam in Malters zu Besuch. Unser St.Jost-Barockjuwel mit all seinen Sehenswürdigkeiten beeindruckte die beiden sehr. Jean-Claude Nison meinte: „Blatten sei eines der schönsten und wertvollsten Kirchen der rund 250 Jost-Objekte in Europa“. Angetan waren die Nisons auch von der Region Luzern, dem lebendigen Fronleichnamsgottesdienst und von unsrem Kirchturm, den Jean-Claude zum Einholen der Fahne an Fronleichnam besteigen durfte.

 

 

28.4.2015

 

Was Paare stark macht

Für den Blattner Liebesweg geht es ab 8. Mai 2015 in die 3. Saison. Zur Eröffnung findet in der Kirche Blatten wieder eine Veranstaltung zum Thema Partnerschaft statt. Lassen Sie sich von der beiliegenden Einladung ansprechen und schauen Sie vorbei!

Frühlingsveranstaltung 2015.pdf