5.11.2018  

HERBSTANLASS IN DER KIRCHE ST. JOST, BLATTEN:
Donnerstag, 15. November, 19.30 Uhr.

Dem heiligen Jost wird unter anderem die Gabe zugeschrieben, Partnersuchenden - vor allem ledigen Frauen - hilfreich beizustehen. Darum pilgerten nicht nur körperlich Leidende nach Blatten. Auch Menschen mit dem innigen Herzenswunsch nach einem Lebenspartner suchten die Fürsprache des heiligen Jost. Diese Wallfahrtstradition inspirierte den Luzerner Mundartdichter Josef Roos, der gerne und gekonnt Geschichten und Alltägliches in Versform fasste. Die ihm zugetragene Geschichte einer als Hausierein tätigen Jumpfer aus Blatten, welche unbedingt die Zuneigung eines stattlichen, sie jedoch ignorienden Bauernsohns suchte und sich Hilfe im nahe gelegenen Jostheiligtum versprach, lässt er in ein den hl. Jost sympatisch machenden Happy End münden. Unter dem Titel „Es Wunder“ fasste Josef Roos besagte wundersame Partnersuche in ein schelmisches Mundartgedicht, die vor allem ältere Leute noch kennen dürften und im 1892 herausgegebenen Gedichtband „No Fyrobigs, Puretütschi Gschichtli, Gedichtli, Rym und Ränk“ erschien.

Ausgehend von diesem bekannten Gedicht "Es Wunder“ des Mundartdichters Josef Roos (1851-1909) spricht Dr. theol. Pierre Casetti, ehemaliger Religionslehrer an der Kantonsschule Reussbühl, über heutige Probleme rund um Liebe, Ehe und Religion.
Der Anlass wird bei wärmenden Getränken und Kuchen ausklingen.

 

22.10.2018  

VEREIN SAKRALLANDSCHAFT INNERSCHWEIZ – Tage der sakralen Schätze

Im Rahmen des diesjährigen Aktionswochenendes öffnen 14 Kirchen oder Klöster in der Zentralschweiz zwischen Freitag und Sonntag, 26.-28. Oktober 2018 ihre Pforten, um dem interessierten Publikum zu ermöglichen, unbekannte Perlen der kirchlichen Kultur zu entdecken. Wir präsentieren Ihnen in der
Kirche St. Jost Blatten bei Malters

Der versteckte alte Bilderzyklus und sonst verborgene Schätze
Ort: Kirche St. Jost Blatten
Datum: Samstag, 27.Oktober 2018 und Sonntag, 28. Oktober 2018
Zeit: 27.10.2018, 11.00 Uhr / 28.10.2018. 14.00 Uhr
(Dauer 45 Min.)
Treffpunkt: in der Kirche
Die im Laufe der Jahrhunderte oft umgebaute Wallfahrts- und Hochzeitskirche Blatten besitzt einige sakrale Gegenstände, die man beim Kirchenbesuch nicht wahrnimmt.
Nach einleitendem Orgelspiel von Michael Buholzer zeigt Stiftungsratspräsident Peter Bühlmann die hinter den heutigen Gemälden gefundenen sechs Malereien des alten Jost-Bilderzyklus. Auf dem Gang durch die Kirche, den Chor, die Sakristeien und das Beichthaus präsentiert er zudem weitere kleine Schätze, die in St.Jost schlummern. Abschliessend werden wir den Besuchern in der Remise Getränke sowie Äpfel, Sbrinz und Brot anbieten.

 

3.4.2018

 

Muttertagskonzert „Maiblumenstrauss“

13. Mai 2018 in der Kirche St. Jost Blatten

 

Ein bunter Maiblumenstrauss

Das Duo Piace bringt konzertante Musik aus aller Welt in lebendig-frischer Weise zu Gehör. Das Repertoire des Duo Piace verbindet Klassik, Pop, Tango, Klezmer, Gypsy-Jazz und Irish-Folk mit feinen Eigenkompositionen und Arrangements für Klavier, Cello und Gesang.

 

Veranstalter: Musikkreis Malters www.musikkreis.ch

 

3.3.2018

 

Impulsabend »Was Paare zusammenhält«
in Zusammenarbeit mit der Stiftung St. Jost und Arbeitsgruppe Liebesweg Blatten/ Malters

Jede zweite Ehe hat Bestand und hält. Was aber hält Paare zusammen? Was trägt sie durch die Hochs und Tiefs der Beziehung?
Freitag, 4. Mai 2018 von 19.30 Uhr - 21.45 Uhr

Details zum Kurs